Bio

Sozialarbeiter M.A.

WELCOMETOMYWORKWORLD

Moussa Dieng

Interkultureller Trainer

WELCOME

TO MY

WORKWORLD

 

ABOUT

VITA - Information

MoussaDieng

interkultureller Trainer

Persönliche Daten

Name:

Moussa Dieng

Geburtsdatum:

07. März 1983

Geburtsort:

Bremen

Preise und Auszeichnungen

 

12/2014

1. „Preis des Campus International

für herausragendes Engagement bei der Verwirklichung des Campus der Vielfalt“/

Universität Bremen (International Office)

 

06/2014

Auszeichnung für die Initiierung und Koordinierung

„Wegweiser für Asylbewerber/-innen“

„Projekt des Monats Juni 2014, Jugendbeteiligung

im Stadtteil für Bremen“ (JubiS)

 

 

03/2013

„Preis der Caritasstiftung Hamburg"

für besonders herausragende Bachelorthesen“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leitung und Durchführung von Projekten im Bereich der Sozialen Arbeit

 

04/2014 bis 04/2016

Initiierung und Koordination eines kooperativen Bildungsprojekts („InTouch“) der Universität Bremen und der AWO Soziale Dienste gemeinnützige GmbH/ AWO Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

 

03/ 2013 bis 03/2014

Leitung eines stadtteilorientierten (Selbsthilfe-)Projekts („Wegweiser von und für Asylbewerber/-innen der Stadt Bremen“)/ AWO Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

 

04/2012 bis 10/2013

Initiierung und Leitung des freiwilligen Patenschaftsprojekts „Die Bremer StadtmigrantInnen“/ AWO Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

 

03/2011 bis 08/2012

Vertretungsweise Leitung des Freiwilligenprojekts PafüM (=Patenschaften für Migrantenkinder)/ AWO Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

 

07/2010 bis 05/2011

Durchführung, Evaluation und Leitung eines eigens konzipierten gruppenübergreifenden Filmprojekts/ St. Johannis Kinder- und Jugendhilfe/ Caritas Erziehungshilfe gGmbH

 

06/2010 bis 09/2010

Durchführung und Evaluation eines eigens konzipierten Integrationsangebotes für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund/ „Verband der religiösen und kulturellen „Dahira“-Vereine in Deutschland e.V.“

 

06/2009 bis 02/2010

Durchführung eines Forschungs- und Evaluationsprojektes des AWO Kreisverbands („Bestandsaufnahme: Die Interkulturelle Öffnung der Altenhilfeeinrichtungen im Bremer Westen“)/ AWO Kreisverband Bremen e.V.

 

Publikation der Forschungs- und Evaluationsergebnisse

 

09/2008 bis 12/2008

Durchführung und Evaluation eines eigens konzipierten Kompetenztrainings für Bewohner/-innen in stationären Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe/ St. Johannis Kinder- und Jugendhilfe/ Caritas Erziehungshilfe gGmbH

VITA - Lebenslauf - Beruflicher Werdegang

Berufsausbildung

 

08/2002 bis 07/2005

Berufsausbildung zum Industriekaufmann

 

 

Akademischer Werdegang

 

seit 10/2014

Promotionsstudium an der Universität Hamburg

für Erziehungswissenschaften, Psychologie und Bewegungswissenschaften

 

03/2010 bis 06/2012

Soziale Arbeit, M.A. (Schwerpunkt: Soziale Teilhabe)

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

 

10/2006 bis 02/2010

Soziale Arbeit, B.A.

Hochschule Bremen

 

 

Stipendien

 

seit 01/2015

Stipendium des Kooperativen Graduiertenkollegs

(UHH und HAW Hamburg)

 

03/2010 bis 06/2012

Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung

 

 

Beruflicher Werdegang

 

seit 03/2017

Lehrauftrag an der Hochschule Bremen

Wissenschaftliches Arbeiten und Studienorganisation

Projektorientiertes Wahlmodul

 

seit 10/2016

Lehrauftrag an der Akademie für Weiterbildung der

Universität Bremen

Refugee Assistance (Konzeptentwicklung, Dozententätigkeit und Praxiscoaching)

 

09/2016 bis 10/2016

Lehrauftrag der Koordinierungsstelle für

Weiterbildung der Hochschule Bremen

„Neu in der Flüchtlingshilfe“

 

seit 03/2016

Lehrauftrag – Comfair GmbH

(Qualifizierung zu Sozialberater/-innen mit Schwerpunkt Flucht und Asyl

 

09/2015 bis 03/2016

Lehrauftrag im Modul M14 „Professionelles Handeln:

einzelfallbezogene Konzepte und Arbeitsformen“/

Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW)

Hamburg (Fakultät Wirtschaft & Soziales/ Department Soziale Arbeit)

 

03/2015 bis 09/2015

Lehrauftrag im Modul M5 „Theorien und Grundorientierungen

der Sozialen Arbeit“

Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

(Fakultät Wirtschaft & So-ziales/ Department Soziale Arbeit)

 

09/2012 bis 12/2014

Einrichtungsleitung im Übergangswohnheim Ludwig-Quidde-Straße

AWO Soziale Dienste gemeinnützige GmbH

 

seit 09/2012 bis heute

freiberufliche Referenten- und Praxiscoachingtätigkeiten

 

03/2011 bis 08/2012

Berater und Case Manager

(Eingliederungshilfe)/ Jugendmigrationsdienst

AWO Soziale Dienste gemeinnützige GmbH (in Vollzeit)

 

02/2008 bis 03/2010

Sozialpädagogischer Familienhelfer/ Ambulante Hilfen zur Erziehung

Caritas Erziehungshilfe gGmbH (22 Stunden/ Monat)

 

07/2006 bis 08/2012

Nachtbereitschaft und pädagogischer Gruppenbetreuer

St. Johannis Kinder- und Jugendhilfe/ Caritas Erziehungshilfe gGmbH

(zwischen 47 und 140 Stunden/ Monat)

 

Kontakt M

Worpsweder Straße 46

28215 Bremen

(0421) 51 64 07- 01

 

Design: Svenja Müller

 

Fotos:

Gabriele Bode

 

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Copyright @ All Rights Reserved